Seminar Burg Fürsteneck

ROS Gruppe

Seminar der Ros' Azubis auf Burg Fürsteneck

Auch in diesem Jahr nahmen die neuen Auszubildenden der Firma ROS vom 14. bis zum 18. Oktober 2019 an einem Seminar in Eiterfeld auf Burg Fürsteneck teil. Das Thema des Seminars war „Der Betrieb – mein neuer Alltag“. Außer der Firma ROS bestand die Seminargruppe zudem noch aus drei weiteren Firmen. 

Eingeleitet wurden die fünf Tage mit einer kurzen Einführungsrunde bei der sich jeder  Teilnehmer vorstellen sollte und Organisatorisches geklärt wurde. Um die Teamfähigkeit unter Beweis zu stellen, gab es danach den Auftrag aus altem Holz einen Stuhl zu bauen. Hierzu stand ihnen nur eine Säge, eine Schnur, Papier und ein Stift zur Verfügung.  Im Anschluss wurden Themen für die Einteilung der Projektgruppen gesammelt. Die Auszubildenden der Firma ROS arbeiteten an den Projekten „psychische Belastung, Elektromobilität und Anschläge von Paris“.

Am darauffolgenden Tag wurden in kreativen Werkstätten verschiedene praktische Themen behandelt und die Auszubildenden bekamen Grundlagen in den Bereichen Schauspiel, Fotobearbeitung, Betriebssystem Linux und Selbstverteidigung gelehrt. 

Mittwochs war das Highlight die Besichtigung des Grenzmuseums „Point Alpha“, bei dem Zeitzeugen die Seminarteilnehmer durch die gesamte Gedenkstätte führten.

Am vorletzten Tag des Seminars hieß es für die Gruppen der Projektarbeiten noch einmal richtig Gas zu geben, um diese bis zum morgigen Tag fertigzustellen und sich darauf vorzubereiten. Am Abend präsentierten die Auszubildenden noch ihre Arbeit aus den kreativen Werkstätten.

Am Freitag wurden die ausgearbeiteten Präsentationen den anderen Teilnehmern und den geladenen Gästen aus den Betrieben vorgestellt und im Anschluss die Heimreise angetreten.

Die Auszubildenden verließen Burg Fürsteneck mit einem gestärkten Wir-Gefühl und jede Menge unvergesslichen Erinnerungen an eine spannende und ereignisreiche Woche.

Zurück

Top

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.Mehr erfahren.