Messtechnik

Qualität kennt keine Konkurrenz. Die Messtechnik bei Ros übernimmt alle Schritte in der maßlichen Bauteilanalyse. Sie fungiert als Schnittstelle zwischen Projektmanagement, Werkzeugbau, Produktion sowie dem Kunden und ist von der Machbarkeitsanalyse über erste Muster bis zur finalen Bemusterung im gesamten Prozess eingebunden.

In der Messtechnik kommen bei Ros ausschließlich hochmoderne Messverfahren zum Einsatz. So können Bauteile taktil, optisch und berührungslos vermessen werden. Auch Oberflächen- und Konturmessungen werden von unseren erfahrenen Messtechnikern an Ihren Bauteilen durchgeführt.

Des Weiteren werden alle produktionsrelevanten Zusatzinformationen über die Bauteile an unseren eigenen Werkzeugbau weitergegeben, um eine möglichst effiziente Werkzeugoptimierung sicherzustellen.

Mittels hochgenauer Scantechnik können funktionswichtige Bereiche erfasst und durch Einsatz spezieller Software gegengearbeitet werden. Damit realisieren wir enge Form- und Lagetoleranzen.

 

 

 

Technische Ausstattung:

  • Messmaschine Accura (Zeiss )
  • Messsoftware Calypso (Zeiss)
  • Konturmessplatz (Mahr)
  • Oberflächenmessgerät (Mitutoyo)
  • Reverse Engineering (Zeiss)
  • Zug-Druckprüfgerät (Testo)
  • Farbmessgerät (Canon)

 

Top

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.Mehr erfahren.