Investitionsjahr 2022

ROS Gruppe

Neue Maschinen für das ROS-Spritzgusswerk in Ummerstadt

 

ROS investiert in die Zukunft! Das Werk in Ummerstadt erhält zwei neue Spritzgussmaschinen des Herstellers Engel. Die neuen Maschinen der Marke Engel Victory 260 und 200 stehen für den sukzessiven Ausbau der ROS-Werke. Mit 260 bzw. 200 t Schließkraft sind sie echte Krafttiere und sollen nun schnell in den Betrieb integriert werden. Die neuen energiesparenden Maschinen bringen eine höhere Sicherheit in der Fertigung. Die elektrischen Spritzaggregate haben im Vergleich zu hydraulischen Aggregaten eine höhere Präzision, dadurch erwarten wir bei der Herstellung seiner individuellen Spritzgussteile weniger Prozessschwankungen.

„Die Anlieferung ist für uns der Start in das Investitionsjahr 2022“, erklärt Claudia Weigelt, Geschäftsführerin und Gesellschafterin bei ROS. „Es werden noch weitere Maschinen folgen und damit wollen wir auch ein klares Signal an unsere Kunden und Mitarbeiter senden. Wir investieren in die Zukunft und in unsere Standorte. So bleiben wir wettbewerbsfähig und können gemeinsam mit unseren Kunden wachsen.“

Zurück

Top