Jubiläumsabend der Ros-Gruppe

ROS Gruppe

415 Jahre Ros-Kompetenz und ein Weltmeister

ROS würdigt Jubilare für jahrzehntelangen Einsatz und Loyalität

Coburg/Ummerstadt/Küps/Schweinfurt, 21.02.2019

In den rund 90 Jahren seit Gründung ist das Familienunternehmen ROS zu einer Firmengruppe herangewachsen. Jedes der Mitgliedsunternehmen tritt selbstständig am Markt auf. Die ROS-Gruppe besteht aus der ROS GmbH & Co. KG (kurz: ROS) mit Sitz in Coburg und Ummerstadt, der Hermann ROS GmbH & Co. KG, der Kunststofftechnik Schnitzler GmbH & Co. KG (kurz: KTS) mit Sitz in Küps, der Kunststofftechnik ROS GmbH & Co. KG (kurz: KTR) mit Sitz in Schweinfurt und der ROS Czech s.r.o. aus Most in Tschechien. Bei einer Feierstunde im Restaurant Kräutergarten in Coburg würdigt die ROS-Gruppe vergangenen Donnerstag  insgesamt 25 Arbeitsjubilare, einen Weltmeister und verabschiedet acht verdiente Mitarbeiter in den Ruhestand.

"Wir leben in einer Zeit, in der es nicht mehr üblich ist Jahrzehnte lang in nur einem Unternehmen beschäftigt zu bleiben. Deshalb bin ich wirklich sehr stolz darauf, sagen zu können dass einige von Ihnen gefühlt ihr ganzes Leben für Ros gearbeitet haben und Ihr Wissen, sowie Ihr unermüdliches Engagement all die Jahre zum Wohle der Firma eingebracht haben. Vor Ihrer Loyalität ziehe ich meinen Hut und freue mich, Sie im Team zu haben! Denn Ros wäre nicht so stark, wie es heute ist, wenn es nicht auf solch starke Mitarbeiter zurückgreifen könnte, wie Sie es sind.“ – so Ros-Geschäftsführer Steffen Tetzlaff in seiner Laudatio.


Anschließend bedankte sich Werner Beuerlein,  Geschäftsführer der Kunststofftechnik ROS und der Kunststofftechnik Schnitzler, ebenfalls für den Einsatz und die Treue und erzählte von einer besonderen Ehre: „In diesem Raum befinden sich nicht nur herausragende Mitarbeiter sondern auch ein Weltmeister. Wir sind sehr stolz, dass er ein Teil unseres Schweinfurter Teams ist und möchten auf diesem Wege noch einmal unsere besten Glückwünsche an unseren Weltmeister, Alex Krug, für den 1. Platz in der Kategorie Karate Kumite (im Alter +35, unter 80  kg) bei der WKU Weltmeisterschaft in Athen übermitteln. Alex zeigte, ganz in Ros-Philosophie, dass man mit der richtigen Strategie großartiges erreichen kann. Und Sie alle zeigen, dass wir eben nicht nur großartige Produkte, sondern auch großartige Mitarbeiter haben!“

Für 45 Jahre Betriebszugehörigkeit wurde Dieter Ehrlich und Bernd Reißenweber von der Ros GmbH & Co. KG gewürdigt. Für 40 Jahre Theresia Nitzsche (ROS) und Günther Hauck (KTS). Darüber hinaus wurden Carmen Nausch (ROS), Michael Muntean (ROS) und Christine Braun (ROS) für 25 Jahre Betriebszugehörigkeit geehrt. Weiter gratulierte Ros 17 Mitarbeitern & -innen zu 10 Jahre Ros. Hierzu zählen Klaus Herzog (KTR), Magdalena Biniek (KTR), Alex Krug (KTR), Sebastian Hannweber (KTS), Jonas Höhn (KTS), Olga Samkowski (KTS), Silke Weis (ROS), Silvia Riedel (ROS), Eveline Weber (ROS), Peter Roß (ROS), Tobias Saalmann (ROS), Kevin Schubert (ROS), Thomas Sünkel (ROS), Reiner Wachter (ROS) und Wolfgang Müller von der Hermann Ros GmbH & Co. KG, sowie Horst Pilz und Robin Sebek von der Ros Czech s.r.o. In den Ruhestand verabschiedete die Hermann Ros GmbH & Co. KG Ingried Stübinger und Renate Kaiser, ROS Manfred Bähring, Katharina Husch, Bernd Keßler, Herbert Güthlein und die KTS Gisbert Schulz.

 

Zurück

Top

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.Mehr erfahren.